"Ermutigt und stärkt einander..." (Hebr 3 ,13)0
0
00
Februar 2020

 

Der 'Wille Gottes' für dein Leben (3)

       

WACHSTUM durch WIDERSTÄNDE und PRÜFUNGEN

 

„Meine lieben Brüder, erachtet es vor lauter Freude, wenn ihr in mancherlei Versuchungen fallt; und wisst, dass euer Glaube, wenn er bewährt ist, Geduld bewirkt. Die Geduld aber soll ihr Werk tun bis ans Ende, damit ihr vollkommen und unversehrt seid und kein Mangel an euch sei." (Jak 1:2-4) 

Gott möchte uns auf diese Weise in die Reife führen. Eine Prüfung von Gott ist nie ein 'Stolper-stein', der uns zum Verhängnis wird. Gott möchte, dass wir das von IHM gesetzte Ziel oder Ende erreichen, ein in Christus gehorsamer Mensch zu sein. Wir nehmen dankbar Seine Erlösung an, das festigt unseren Glauben. Und darüber sollen wir uns freuen, wie es zu Beginn der Bibelstelle heißt. Daraus folgt ein weiterer Aspekt: 

DEM GEIST GOTTES ZU FOLGEN anstatt der Selbstsucht und den Begierden 

 

Petrus ermahnt uns in seinem ersten Brief in Kapitel 4:2: "...damit ihr nicht mehr nach den Lüsten der Menschen, sondern nach dem Willen Gottes die noch übrige Zeit im Fleische lebt." (Elb.)

Die 'Hoffnung für Alle' Version drückt das folgendermaßen aus: "Die Zeit, die euch noch bleibt, soll Gott gehören und nicht den Leidenschaften."

Gottes Wille ist es, auch in diesen Lebensbereichen 'Schritt zu halten mit dem Heiligen Geist', der uns dazu in Galater 5:24 befähigt: "Die aber Christus angehören, haben ihr Fleisch samt seinen Leidenschaften und Begierden gekreuzigt."

         

(Copyright © Jürgen Kleinsorge/2020 )

 

ZurückWeiter


BarnabasNetzwerk.com