"Ermutigt und stärkt einander..." (Hebr 3 ,13)0
0
00
Mit Jesus leiten

 

 ( Durch Anklicken des Umschlags erscheint eine größere lesbare Version. )

 

Aus der Einführung

Jahrelange Erfahrung im Missionsdienst hat mich zu der Überzeu­gung geführt, daß die beiden Hauptbausteine für Gemeindegrün­dung und Erfüllung des Missionsbefehls im Doppelkonzept von Jüngerschaft und Leiterschulung aufzufinden sind.

Das Handbuch „Jesus folgen" spricht den ersten Bereich an und bietet grundlegendes Material, um biblische Jüngerschaft zu ver­stehen und zu praktizieren. Auf dieser Grundlage aufbauend, ist „Mit Jesus leiten" als Fortsetzung gedacht und befaßt sich mit den unverzichtbaren Voraussetzungen für wirkungsvolle geistliche Lei­terschaft.

*

Eine weltweite Führungskrise hat nicht nur in Politik, Wirtschaft, Bildung und Familie tiefe Spuren hinterlassen; sie durchsetzt auch Gemeinde und Mission. Ein Mangel an Schau, Strategie, Effekti­vität und Personal einerseits, sowie Uneinigkeit und Versagen andererseits machen das dringende Bedürfnis nach mehr und bes­seren Leitern offenbar.

„Mit Jesus leiten" versucht, dieser Not zu begegnen. Das Buch möchte denjenigen, die von Gott zu geistlichen Leitungsaufgaben berufen wurden (Pastoren, Jugend- und Hauskreisleiter, Missiona­re, Verwalter, Geschäftsführer), Hilfe anbieten dabei, ihr Potential in Gott zu entdecken und zu entfalten. Gleichzeitig möchte es sie in ihrem Bemühen unterstützen, die ihnen anvertrauten Menschen weiterzuentwickeln und in ihrem Leiterschaftspotential freizuset­zen.

Kurz gesagt: um Gottes Absichten erreicht sowie das zukünftige Wachstum und die Ausdehnung Seiner Arbeit in Zukunft gesichert zu sehen, tritt die Kettenreaktion kompetenter Leiterschulung als absolut entscheidendes Bedürfnis der Stunde in den Vordergrund -aus strategischen und pragmatischen wie auch pastoralen Überle­gungen.

Geistliche Leiterschaft, wie sie auf den folgenden Seiten verstanden wird, ist die Art von Leiterschaft in Gottes Arbeit, auf der Gottes Billigung und Segen ruhen, und die dadurch ganz wesentlich zum Bau Seines Reiches beiträgt.

Eine genauere Untersuchung der Schrift offenbart, daß Gott mehr daran interessiert ist, wer wir vor Ihm sind als an dem, was wir für Ihn tun. Mit anderen Worten, die biblische Sicht und Auffassung von Leiterschaft ist gekennzeichnet durch eine viel stärkere Betonung auf Charakter und Haltung als auf Aufgabenerfü llung.

Dementsprechend konzentriert „Mit Jesus leiten" sich in erster Linie auf jene Qualitäten christlichen Charakters, die die Bibel als grundlegend für jeden hervorhebt, der geistliche Leiterschaft an­strebt.

Im Grunde, so scheint es, läuft alle wahre geistliche Leiterschaft darauf hinaus, ein gottartiges Beispiel zu sein und zu setzen. Da der Herr Jesus selbst uns das vollkommene Leiterschaftsvorbild vor Augen stellte, wurde die doppelte Perspektive, einerseits im eige­nen Leben Sein Leiterschaftsmuster nachzuahmen und andererseits dieses christusähnliche Beipiel anderen weiterzuvermitteln, zum Leitgedanken des vorliegenden Buches.



BarnabasNetzwerk.com